StartseiteSelbststudienprogramme → 282

Titelseite:
Cover des SSP Nr. 282 von Audi mit dem Titel: AUDI A8 ´03 - Technik
Inhaltsverzeichnis:

Einleitung
Karosserie
Insassenschutz
Systemübersicht
Funktionsplan
Sicherheitssysteme
Motor-Mechanik
Technische Daten V8 4,2 l 5V Motor
Technische Daten V8 3,7 l 5V Motor
Systemübersicht
Elektrohydraulische Drehmomentstütze
Abgasanlage
Kraftstofftank
Automatisierter Startvorgang
Getriebe
Fahrwerk
Vorderachse
Hinterachse
4-Level-Luftfederung
Systemübersicht
Elektrische Parkbremse
Adaptive Cruise Control
Elektrik
Bus-Topologie
Komfort- und Sicherheitselektronik
Beleuchtungseinrichtung
Heizung/Klimaanlage
Aufbau und Funktion
Bedienungskonzept
Gebläsekasten/Luftführung
Systemübersicht
Funktionsplan Klimaanlage vorn
Funktionsplan Klimaanlage hinten

Textprobe aus dem SSP Nr. 282 von Audi:

Übersicht Gesamtfahrzeug

Konstruktion und Funktion des Audi A8 ´03 sind in verschiedenen Selbststudienprogrammen beschrieben:

Selbststudienprogramm "6-Gang Automatikgetriebe 09E im Audi A8 ´03 Teil 1"
Selbststudienprogramm "6-Gang Automatikgetriebe 09E im Audi A8 ´03 Teil 2"
Selbststudienprogramm "Fahrwerk im Audi A8"
Selbststudienprogramm "Neue Datenbussysteme - LIN, MOST, Bluetooth™"
Selbststudienprogramm "AUDI A8 ´03 - Elektrische Komponenten"
Selbststudienprogramm "AUDI A8 ´03 - Verteilte Funktionen"
Selbststudienprogramm "adaptive cruise control im Audi A8"
Selbststudienprogramm "adaptive air suspension im Audi A8"
Selbststudienprogramm "AUDI A8 ´03 - Infotainment"

Verweis Weitere unterstützende Medien zum Audi A8 2003 bieten die CD-ROM´s „Elektrik“ und „CAN-Datenbus 2“.

Einleitung

Der neue Audi A8 löst den gleichnamigen Vorgänger ab, der seit Juni 1994 105.092-mal gebaut wurde. Er debütierte als erste Serienlimousine mit Aluminiumkarosserie und wurde zum Begriff einer neuen Denkweise in der Luxusklasse.

Das geringe Gewicht des Audi Space Frame ASF war ein entscheidendes Plus in Sachen Fahrdynamik und zugleich die Umkehr der Gewichtsspirale.

Dieses Karosseriekonzept wurde dann im Audi A2 weiterentwickelt und die Erfahrungen aus beiden Projekten flossen in die Konstruktion des Audi A8 2003.

Bei der Entwicklung des Audi A8 2003 galt es, seinen Vorgänger keinesfalls nur technisch und nur in Details zu übertreffen.

Der neue Audi A8 verkörpert als Flaggschiff der Marke Audi vielmehr kompromisslos die Identität der kommenden Audi-Generation.

Konsequente Sportlichkeit und klares Design, innovative technologische Systeme und höchstes Qualitätsniveau charakterisieren das Fahrerlebnis.

Sie sind Ausdruck des sprichwörtlichen Audi-Vorsprungs:

Vorsprung durch Technik.