StartseiteSelbststudienprogramme → 143

Titelseite:
Cover des SSP Nr. 143 von Audi mit dem Titel: Motronic ´92 •20V-Motor •V8-Motor
Inhaltsverzeichnis:

Motorübersicht
Motronic
Systemübersicht - 20V-Motor (AAN)
   Anordnung der Bauteile
   Aktoren, Systeme
   Kurbelgehäuseentlüftung
   Stromversorgung
   Funktionsplan 20V-Motor
Systemübersicht - V8-Motor (ABH)
   Aktoren, Systeme
   Stromversorgung
   Funktionsplan V8-Motor
Sensoren
Zusatzsignale
Halterelais im Steuergerät
Eigendiagnose
Referenzliste (PIN-Belegung)

Textprobe aus dem SSP Nr. 143 von Audi:

Motronic für 20V-Motor und V8-Motor

Das Motorsteuerungssystem Motronic ist vom 20V-Motor (Turbo) und V8-Motor (3,6l) bekannt und ist in den Selbststudienprogrammen 111 beziehungsweise 105 beschrieben.

Verweis
Selbststudienprogramm "V8-Motor"
Selbststudienprogramm "Motronic im 5 Zyl. 20V Turbomotor"

Die Überarbeitung der Motoren zum Modelljahr ´92 hatte auch eine Weiterentwicklung der Motronic zur Folge.

Die wichtigsten Änderungen an beiden Motorsteuerungssystemen finden Sie in diesem Selbststudienprogramm.

Achtung:
Die Änderungen an der Motronic für den V8-Motor mit 4,2 Litern Hubraum treffen auch auf den V8-Motor mit 3,6 Litern Hubraum ab Modelljahr ´92 zu.

Bezeichnungshinweis:
Bisherige Motronic 20V-Motor: M 2.3      Neue Motronic 20V-Motor: M 2.3.2
Bisherige Motronic V8-Motor: M 2.4       Neue Motronic V8-Motor: M 2.4.1

20V-Motor - AAN

Technische Daten

Bauart: 5-Zylinder-Reihenmotor (Turbo), Vierventiler
Hubraum: 2226 cm³
Leistung: 169 kW (230 PS)
Nenndrehzahl: 5900 U/min
Bohrung: 81,0 mm
Hub: 86,4 mm
Verdichtungsverhältnis: 9,3 A
Ladedruck: Max. 1,15 bar
Gemischbildung und Zündung: Motronic M 2.3.2
Abgasreinigung: Lambda-Regelung mit 2 Katalysatoren
Kraftstoff: Super bleifrei ROZ 95/98
Motorkennbuchstabe: AAN

Leistungsdiagramm

Leistungsdiagramm Motor AAN (Drehmoment/Leistung/Motordrehzahl)

Drehmomentsteigerung
Das maximale Drehmoment von 350 Nm ist bereits bei einer Drehzahl von 1950 U/min verfügbar. Die Drehmomentkurve zeigt, daß der Motor ein enormes Durchzugsvermögen im gesamten Drehzahlbereich besitzt.

Leistungssteigerung
Die Höchstleistung von 230 PS (169 kW) wird bei einer Drehzahl von 5900 U/min erreicht.


Neuerungen an der Motormechanik


V8-Motor - ABH

Technische Daten

Bauart: 8-Zylinder-V-Motor, Vierventiler
Hubraum: 4172 cm³
Leistung: 206 kW (280 PS)
Nenndrehzahl: 5800 U/min
Bohrung: 84,5 mm
Hub: 93,0 mm
Verdichtungsverhältnis: 10,6 : 1
Gemischbildung und Zündung: Motronic M 2.4.1
Abgasreinigung: Lambda-Regelung mit 2 Katalysatoren
Kraftstoff: Super bleifrei ROZ 95/98
Motorkennbuchstabe: ABH

Hinweis
Der V8-Motor mit 3,6 Litern Hubraum ab 10.91 trägt wie bisher den Motorkennbuchstaben PT

Leistungsdiagramm

Leistungsdiagramm Motor ABH (Drehmoment/Leistung/Motordrehzahl)

Drehmomentsteigerung
Das Drehmoment wurde von 350 Nm auf 400 Nm gesteigert. Der Motor entfaltet sein maximales Drehmoment bei einer Drehzahl von 4000 U/min.

Leistungssteigerung
Die Höchstleistung von jetzt 280 PS (206 kW) wird bei einer Drehzahl von 5800 U/min erreicht.


Neuerungen an der Motormechanik

Motronic

Das Motorsteuerungssystem Motronic vereinigt Zündsystem und Kraftstoffeinspritzsystem und steuert beide elektronisch. Damit ist es möglich, Zündungssteuerung und Kraftstoffzumessung gemeinsam zu optimieren.

Kern der Motronic ist das elektronische Steuergerät (J220) mit einem digital arbeitenden Mikrocomputer. Dort sind eine Vielzahl dreidimensionaler Kennfelder abgespeichert, durch die eine Anpassung aller Teilfunktionen an den entsprechenden Betriebszustand des Motors erfolgt.

Vorteile der Motronic:

Neuerungen am Motorsteuerungssystem Motronic

20V-Motor

V8-Motor