StartseiteSelbststudienprogramme → 368

Titelseite:
Cover des SSP Nr. 368 von VW mit dem Titel: Der 2,0l-125kW-TDI-Motor mit 4-Ventiltechnik
Inhaltsverzeichnis:

Einleitung
Motormechanik
   Der Kurbeltrieb
   Der Steuertrieb
   Der Zylinderkopf
   Die Zylinderkopfdichtung
   Der Zylinderkopfdeckel
   Das Saugrohr
   Die Abgasrückführung
   Der Abgasturbolader mit Wegerückmeldung
   Der Dieselpartikelfilter
Motormanagement
   Systemübersicht
   Die Sensoren
   Die Aktoren
Funktionsplan
Prüfen Sie Ihr Wissen

Textprobe aus dem SSP Nr. 368 von VW:

Nach dem 2,0l-103kW-TDI-Motor mit 4-Ventiltechnik kommt nun der 2,0l-TDI-Motor mit 125kW auf den Markt.

In diesem Selbststudienprogramm werden wir Ihnen die Konstruktion und Funktion des 2,0l-125kW-TDI-Motors mit 4-Ventiltechnik vermitteln, wobei wir uns im Wesentlichen auf die Unterschiede zur 103kW-Variante beschränken.

Der Einsatz des 2,0l-125kW-TDI-Motors mit 4-Ventiltechnik erfolgt zunächst im Passat.

Bild

Hinweis
Informationen zum 2,0l-103kW-TDI-Motor mit 4-Ventiltechnik finden Sie im Selbststudienprogramm "Der 2,0 l TDI-Motor".

Einleitung

Der 2,0l-125kW-TDI-Motor mit 4-Ventiltechnik

Der 2,0l-125kW-TDI-Motor basiert auf dem 2,0l-TDI-Motor mit 103kW. Der 125kW-TDI-Motor ist mit seiner Leistung Marktführer unter den 2-Liter-Dieselmotoren. Erreicht werden konnte die Leistungssteigerung bei gleichzeitiger Verringerung des Verbrauches und der Schadstoffemissionen durch eine konsequente Weiterentwicklung der bewährten Technik.

Bild

Technische Merkmale

Technische Daten

...