StartseiteSelbststudienprogramme → 250

Titelseite:
Cover des SSP Nr. 250 von VW mit dem Titel: Das Motormanagement des W12-Motors im Phaeton
Inhaltsverzeichnis:

Einleitung
Systemübersicht
Teilsysteme
Funktionsplan
Service
Prüfen Sie Ihr Wissen

Textprobe aus dem SSP Nr. 250 von VW:

Das Motorsteuerungssystem Motronic des W12-Motors ermöglicht eine hohe Motorleistung bei geringem Kraftstoffverbrauch durch Anpassung an alle Betriebszustände. Kern der Motronic ME7.1.1 sind zwei elektronische Steuergeräte. Im Gegensatz zum W8-Motor wird im W12-Motor ein sogenanntes Zwei-Steuergeräte-Konzept eingesetzt. Die beiden Zylinderbänke werden nach diesem Konzept als eigenständige Motoren betrachtet. Jedes Steuergerät ist grundsätzlich einer Bank zugeordnet.
Das Steuergerät 2 erhält die nur im Steuergerät 1 eingegangenen Informationen über den internen CAN-Datenbus. Dieser interne CAN-Datenbus dient ausschließlich zum Informationsaustausch zwischen den Motorsteuergeräten.

In diesem Selbststudienprogramm werden Sie mit dem Motormanagement ME7.1.1, dem Zusammenwirken der zwei Steuergeräte, der Sensoren, der Aktoren und einzelner Teilsysteme vertraut gemacht.

Verweis
Dieses Heft baut auf den Informationen im Selbststudienprogramm "Das W-Motoren-Konzept" auf.