StartseiteSelbststudienprogramme → 220

Titelseite:
Cover des SSP Nr. 220 von Audi mit dem Titel: Der Audi TT Roadster
Inhaltsverzeichnis:

Karosserie
Karosserie Übersicht
Überrollbügel
Insassenschutz
Portallehre
Verdecksteuerung
Halbautomatisches Verdeck
Verdeckaufbau
Hydraulikübersicht
Einbauorte
   Manuelles Verdeck
   Halbautomatisches Verdeck
Systemübersicht
Funktionsplan
Windschott
Zentralverriegelung
Innenraumüberwachung

Textprobe aus dem SSP Nr. 220 von Audi:

Insassenschutz

Trotz fehlender Dachstruktur erwartet der Cabriofahrer beim Überschlag einen ausreichenden Insassenschutz und den Erhalt eines, der Limousine ähnlichen Überlebensraum. Der konzeptionelle Nachteil bügelloser Cabrios („oben ohne“) wird beim Audi TT Roadster durch eine besonders wirksame und darüber hinaus noch äußerst ästhetische Lösung wettgemacht. Zwei fest in der Karosserie verankerte, die beiden Kopfstützen überragende Überrollbügel bieten zusammen mit der extrem steifen A-Säule / Frontscheibenquerträgerverbund auch beim Überschlag einen äußerst wirksamen Schutz.

Die A-Säule besteht aus einem Rohr-in-Rohr System verstärkt aus hochfesten Stählen. Darüber hinaus verleihen die den Konturen der Fahrzeug-Insassen nachempfundenen Alu-Rohrbügel dem Roadster ein besonderes sportliches Aussehen.

Verweis
Weitere Insassenschutzmaßnahmen entnehmen Sie dem Selbststudienprogramm "Audi TT-Coupé".