StartseiteSelbststudienprogramme → 463

Titelseite:
Cover des SSP Nr. 463 von Volkswagen Nutzfahrzeuge mit dem Titel: Der Amarok 2010
Inhaltsverzeichnis:

Einleitung
Karosserie
Insassenschutz
Antriebsaggregate
Kraftübertragung
Fahrwerk
Heizung und Klimaanlage
Elektrik
Radio und Navigation

Textprobe aus dem SSP Nr. 463 von Volkswagen Nutzfahrzeuge:

Mit dem Amarok steigt Volkswagen Nutzfahrzeuge ab sofort auch in das Segment der Mittelklasse-Pickups ein. Der Amarok ist nicht nur die vierte Modellreihe der Marke Volkswagen Nutzfahrzeuge, sondern der erste europäische Pickup der 1-Tonnen-Klasse. Das neue Modell vereint die von einem Pickup geforderte Robustheit mit innovativer Technologie, hohen Sicherheitsstandards und Bestwerten in den Bereichen Verbrauch, Komfort und Ergonomie.

Dieses Selbststudienprogramm gibt Ihnen einen Überblick über dieses neue Fahrzeug in der Modellpalette von Volkswagen Nutzfahrzeuge.

Zeichnung

Beachten Sie auch die Selbststudienprogramme:
Selbststudienprogramm "Der Amarok - Kraftübertragung und Antriebskonzept" und Selbststudienprogramm "Die 2,0l-TDI-Motoren im T5 2010".

Einleitung

Der Produktionsstandort des Amarok 2010

Der Amarok wird in Argentinien im Werk Pacheco gefertigt. Neben dem Amarok wird in Pacheco der Suran produziert. Das Werk hat eine Grundfläche von ca. 710.000 m2 wovon etwa 100.000 m2 von Gebäuden und Fertigungshallen eingenommen werden. Der Produktionsstandort umfasst die Fertigungslinien für die unterschiedlichen Fahrzeugmodelle, einen eigenen Karosseriebau, eine eigene Lackiererei sowie eine werksinterne Teststrecke. Im Werk Pacheco ist ein Produktionsvolumen von bis zu 100.000 Amarok jährlich geplant.

Luftbild vom Werksgelände

Was bedeutet Amarok?

Die Namensgebung

Der Name Amarok hat seinen Ursprung in der Sprache der Inuit, der Ureinwohner des arktischen Zentral- und Nordostkanadas sowie Grönlands. Er bezeichnet einen riesigen Wolf aus der Mythologie der Inuit, der nachts alleine jage. Im romanischen Sprachraum wird der Name gleichzeitig mit der wörtlichen Bedeutung „er liebt die Steine“ assoziiert.

Mit dem Namen Amarok verbinden sich:

Überblick

Bild

Amarok mit Einzelkabine

Bild

Amarok mit Doppelkabine
Die auffälligsten Merkmale des Amarok

Die Ausstattungslinien des Amarok 2010

...