StartseiteSelbststudienprogramme → 419

Titelseite:
Cover des SSP Nr. 419 von VW mit dem Titel: Der Scirocco 2009
Inhaltsverzeichnis:

Kurz und bündig
Karosserie
Insassenschutz
Antriebsaggregate
Fahrwerk
Komfortelektrik
Radio, Navigation und Telefon
Heizung und Klimaanlage
Elektrische Anlage
Glossar

Textprobe aus dem SSP Nr. 419 von VW:

Der neue Scirocco Modelljahr 2009 - 34 Jahre nach der Weltpremiere des ersten Scirocco - ist wieder da. Mit der dritten Generation kehrt der Scirocco auf den Markt zurück.

Die Form des neuen Scirocco ist einzigartig und unverwechselbar. Damit liegt er in der Tradition seiner beiden Vorfahren, die sich zu ihrer Zeit auch in ihrer Grundform von den meisten Coupés der Wettbewerber deutlich unterschieden haben.

Hochklassige Technologien treffen auf niedrige Unterhaltungskosten, dynamische Fahreigenschaften treffen auf hohen Komfort und ein überraschend geräumiger Innenraum trifft auf ein kompromisslos sportliches Design.

Durch leistungs- und drehmomentstarke Motoren, durch einen niedrigen Fahrzeugschwerpunkt und die tiefe Sitzposition bietet der neue Scirocco ein intensives Fahrerlebnis.

Im Scirocco kommen dabei in einem hohen Anteil bestehende und verbesserte Grundentwicklungen zum Einsatz, wobei besonderen Wert auf die Funktion und das Design gelegt wurde.

Diese Modulstrategie wird konsequent weiterentwickelt und spiegelt sich auch in zukünftigen neuen Modellen wieder.

Im Ergebnis wird dadurch ein hohes und nachhaltiges Qualitätsniveau erreicht.

Zeichnung

Kurz und bündig

Die Scirocco Historie

Scirocco 1974

Der Scirocco hatte als erstes Frontantriebs-Sportcoupé der Marke Volkswagen im Frühjahr 1974 sein Debüt und wurde schnell zum Bestseller. Nach nur neun Monaten lief im Oktober 1974 der 25.000 Scirocco vom Band. Bis 1981 wurden über 500.000 Scirocco produziert.

Bild

Scirocco 1981

Im Frühjahr 1981 wurde der Scirocco mit völlig überarbeiteter Karosserie vorgestellt. Die Modellpalette wurde bis 1992 mit diversen Sondermodellen erweitert. Im September 1992 lief nach 18 Jahren der letzte Scirocco bei der Firma Karman in Osnabrück (Deutschland) vom Band. Nach ca. 800.000 Scirocco wurde diese Baureihe eingestellt.

Bild

Scirocco 2009

34 Jahre nach der Weltpremiere des ersten Scirocco kehrt der Scirocco mit der dritten Generation zurück. Aber die Zeiten haben sich gründlich geändert. Schon die Basisversion des neuen Scirocco hat eine deutlich höhere Motorleistung als sein Urahn und die Serienausstattung fällt heutzutage auch wesentlich üppiger aus.
Der neue Scirocco wird im Werk AutoEuropa, in Palmela, Portugal produziert.

Bild

Der Scirocco

Der Überblick zeigt Ihnen wichtige Serien- und Mehrausstattungen des Scirocco. Länderabhängig sind Abweichungen möglich.

Schnittzeichnung

Die technischen Daten

Außenmaße und Gewichte

..