StartseiteSelbststudienprogramme → 338

Titelseite:
Cover des SSP Nr. 338 von VW mit dem Titel: Der Golf Plus 2005
Inhaltsverzeichnis:

Kurz und bündig
Karosserie
Insassenschutz
Motoren-Getriebe-Kombinationen
Antriebsaggregate
Kraftübertragung
Fahrwerk
Elektrische Anlage
Komfortelektrik
Radio und Navigation
Heizung und Klimaanlage
Service

Textprobe aus dem SSP Nr. 338 von VW:

Der Golf Plus baut auf der Erfolgsgeschichte des Golf als Maßstab der Kompaktklasse auf, belegt das neue Segment der Hochdach-PKW´s und sichert dadurch den Führungsanspruch im Golf-Segment.

Er soll die durch den Golf 2004 definierte Positionierung „Souveräne Dynamik“ weiterführen und diese um Eigenschaften wie Raumkomfort, Variabilität und Funktionalität erweitern.

Zeichnung

Dieses Selbststudienprogramm gibt Ihnen einen Überblick über den Aufbau des Golf Plus. Es vermittelt Ihnen die Besonderheiten an der Karosserie, welche Motoren und Getriebe verbaut sind, welche Vorder- und Hinterachse den Golf tragen, wie die Elektronik aufgebaut ist und was sich im Komfortsystem geändert hat.

Kurz und bündig

Der Golf Plus 2005

Der Golf Plus besitzt neben bekannten Techniken aus dem Golf einige weitere Besonderheiten. Dazu zählt unter anderem die höhere Karosserie, die Rückleuchten in LED-Technik oder auch die geteilte Rücksitzbank, die separat verstell- und verschiebbar ist.

Schnittzeichnung

Technische Daten

Außenmaße und Gewichte

...

Karosserie

Die Karosseriestruktur

Sie wurde konzeptionell vom bewährten Golf 2004 übernommen und an die Anforderungen des Golf Plus angepasst.

Durch den konsequenten Einsatz von hoch- und höchstfesten Blechen konnte die Festigkeit erneut optimiert werden, ohne das Gewicht wesentlich zu erhöhen.

Besondere Merkmale

...