StartseiteSelbststudienprogramme → 276

Titelseite:
Cover des SSP Nr. 276 von VW mit dem Titel: Der Phaeton - Automatische Distanzregelung (ADR)
Inhaltsverzeichnis:

Einleitung
Die Übersicht
Die Funktionsbeschreibung
Die Funktionsgrenzen
Die Systemübersicht
Komponenten für das ADR-System
Das Multifunktionslenkrad
Die ADR-Anzeige im Schalttafeleinsatz
Das Fahr- und Bremspedal, der Wählhebel
Der Geber für Distanzregelung G 259
Das Steuergerät für Bremskraftverstärkung
Die Diebstahlsicherung
Der elektronische Bremskraftverstärker EBKV
Der Datenfluss in der CAN-Vernetzung
Service
Die Justage des Gebers für Distanzregelung
Das Messverfahren
Die Korrektur der Missweisung
Die Systemsicherheit
Die Diagnose
Glossar
Hier werden die kursiv dargestellten Begriffe erklärt
Prüfen Sie Ihr Wissen

Textprobe aus dem SSP Nr. 276 von VW:

Versucht ein Fahrer in diesem dichten Verkehrsgeschehen die Geschwindigkeitsregelanlage (GRA) seines Fahrzeugs einzuschalten, um entspannt im Verkehr mitzuschwimmen, so wird er recht bald auf die Bremse treten müssen, um sich den häufig ändernden Abständen anzupassen.

Das ADR-System hat von Fledermäusen gelernt. Ähnlich wie sie sich mit Ultraschall in ihrem Umfeld orientieren, vermisst die Automatische-Distanzregelung (ADR) mittels eines mm-Wellen-Radars die Verkehrsszene vor dem Fahrzeug, um auf diesen Daten basierend, den Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug zu regeln.

Die Erweiterung der GRA durch eine Abstandshalte-Funktion erlaubt es, auch im dichteren Verkehrsgeschehen bequem und stressfrei zu reisen.

ADR

Das System zur Automatischen Distanzregelung ist eine Erweiterung der konventionellen Geschwindigkeitsregelanlage (GRA). Die GRA regelt die Geschwindigkeit des Fahrzeuges auf einen vom Fahrer vorab eingestellten Wert.

Das ADR-System realisiert diese Komfortfunktion in gleicher Art und Weise. Zusätzlich wird die Eigengeschwindigkeit des Fahrzeuges der Geschwindigkeit eines eventuell vorausfahrenden Fahrzeuges angepasst, wenn sich dieses langsamer als das eigene Fahrzeug bewegt.

Die Automatische Distanzregelung ist ein Fahrerassistenzsystem zur Komfortsteigerung. Es entlastet den Fahrer beim Fahren und trägt damit zur aktiven Sicherheit bei.