StartseiteSelbststudienprogramme → 23

Titelseite:
Cover des SSP Nr. 23 von VW mit dem Titel: 5-Gang Schaltgetriebe 020
Inhaltsverzeichnis:

5-Gang Schaltgetriebe 020
Getriebeschema
Gehäuse (Bauteilunterschiede zum 4-Gang Schaltgetriebe 020)
Wellen, Lager und Räder
Schaltung
Schaltbetätigung im Getriebe

Textprobe aus dem SSP Nr. 23 von VW:

5 Gang-Schaltgetriebe 020

Das 5 Gang-Schaltgetriebe 020 wird serienmäßig in Verbindung mit dem 81 kW-Motor im Golf und Scirocco ab Modelljahr 1980 eingebaut.

Bei dieser Ausführung wurde nur die Übersetzung des 1. Ganges beibehalten. Die Übersetzungen der Gänge 2 bis 4 sind so ausgelegt, daß die beim Schalten entstehenden Leistungslücken kleiner sind. Der 5. Gang ist geringfügig höher übersetzt als der bisherige 4. Gang. Die Vorteile der günstigeren Gangabstufung sind:

- noch bessere Beschleunigung
- etwas höhere Durchschnittsgeschwindigkeiten
- und Kraftstoffersparnis.

Diagramm

Verweis
Die entsprechenden Reparatur- und Einstellanweisungen finden Sie im Reparaturleitfaden Golf/Scirocco Heft „5 Gang-Schaltgetriebe 020“ unter den Reparaturgruppen 34, 35 und 39.

5 Gang-Schaltgetriebe 020

Das 5 Gang-Schaltgetriebe 020 entspricht im Grundkonzept dem 4 Gang-Schaltgetriebe 020.

Schnittzeichnung

Übersetzungen

1.Gang   2.Gang   3.Gang   4.Gang   5.Gang   R.-Gang   Achsantrieb
3,455    2,118    1,444    1,129    0,912    3,167     3,895

Getriebeschema

Schnittzeichnung

Schaltbrücke für Schaltgabel 5. Gang
Schaltrohr
Achse für Schaltgabeln
Schaltgabel für 5. Gang
5. Gang
Deckel für Getriebegehäuse

Das ist neu

Der 5. Gang ist vor dem Getriebegehäuse angeordnet. Er wird von einem Deckel abgedeckt. Die Schaltgabel für dem 5. Gang ist über ein Schaltrohr mit der Schaltbrücke verbunden. Sie ist durch Drehen des Schaltrohres in der Schaltbrücke einstellbar. Die Achse für die Schaltgabeln ist im Gehäuse schwimmend gelagert, d. h. sie wird von zwei Druckfedern in Mittellage gehalten. Damit wird ein mögliches Klemmen der Schaltgabeln beim Schalten vermieden.

Gehäuse

...