StartseiteSelbststudienprogramme → 225

Titelseite:
Cover des SSP Nr. 225 von VW mit dem Titel: Die elektro-mechanische Servolenkung
Inhaltsverzeichnis:

Einleitung
Mechanik der Lenkung
Systemübersicht
Die Elektronik der Lenkung
Funktionsbeschreibung
Funktionsplan
Service
Prüfen Sie Ihr Wissen

Textprobe aus dem SSP Nr. 225 von VW:

Die elektro-mechanische Servolenkung unterstützt die Lenkbewegung des Fahrers mit Hilfe eines Elektromotors. Dieser treibt ein Schneckengetriebe an. Das geschwindigkeitsabhängige System vermittelt ein direktes Lenkgefühl, ohne störende Fahrbahneinflüsse an den Fahrer weiterzuleiten.

Sie können sich anhand dieses Selbststudienprogramms einen Einblick in diese neue Technologie verschaffen und die Unterschiede zur bewährten hydraulischen Servolenkung kennenlernen.

Zur Zeit wird die elektro-mechanische Servolenkung im Lupo 3L TDI verbaut.

Die Bauteile der Lenksäule

Die Hauptbestandteile der neuen Servolenkung sind: