StartseiteSelbststudienprogramme → 203

Titelseite:
Cover des SSP Nr. 203 von VW mit dem Titel: Der 1,0 l/37 kW Ottomotor mit untenliegender Nockenwelle
Inhaltsverzeichnis:

Technische Daten
Motordaten
Motorübersicht
Motormechanik
Kurbelwelle
Zylinderblock
Zylinderlaufbuchse
Steuerräder
Steuerzeiteneinstellung
Ölpumpe
Ventilsteuerung
Antrieb der Zusatzaggregate
Kühlmittelpumpe
Systemübersicht
Motormanagement Simos 2P
Sensoren/Aktoren
Sensoren
Geber für Motordrehzahl G28 und OT-Erkennung
Geber für Saugrohrdruck G71 und Ansauglufttemperatur G41
Klopfsensor G61
Einspritzanlage
Ansaugmodul mit Einspritzventilen
Funktionsplan
Eigendiagnose
Prüfen Sie Ihr Wissen

Textprobe aus dem SSP Nr. 203 von VW:

Im Lupo erweitert VW sein Ottomotoren-Programm um einen neuen 1,0 l Alu-Motor mit untenliegender Nockenwelle. Er erfüllt die Abgasnormen EU III und D3.

Dieser kompakte und leichte Motor ist eine Entwicklung im Konzern und basiert auf bewährten Motor-Komponenten.

In diesem Selbststudienprogramm stellen wir Ihnen die Konstruktion und Funktion dieses neuen Motors vor.

Motorübersicht

Der Motor hat einen Gegenstromzylinderkopf mit 2-Ventiltechnik.

Eine Doppelrollenkette treibt die untenliegende Nockenwelle an.

Hydraulische Stößel, Stößelstangen und Kipphebel sorgen für einen spielfreien Ventiltrieb.