StartseiteSelbststudienprogramme → 118

Titelseite:
Cover des SSP Nr. 118 von VW mit dem Titel: Golf-Cabriolet - elektrisch-hydraulische Verdeckbetätigung
Inhaltsverzeichnis:

Systemübersicht
Funktionsablauf
Bauteile
Hydraulik
Notbehelf
Zentralelektrik, Thermosicherung
Stromlaufplan

Textprobe aus dem SSP Nr. 118 von VW:

Funktionsbeschreibung

Der Verdeckmechanismus arbeitet nur bei ausgeschalteter Zündung und demontierter Schutzhülle. Das Verdeck wird über einen Taster in der Mittelkonsole geöffnet bzw. geschlossen.

Beim Einschalten wird eine im Kofferraum befindliche Pumpe aktiviert, die Drucköl über Hydraulikschläuche zu den Hydraulikzylindern pumpt. Die Kolbenstangen fahren ein, um das Verdeck zu öffnen, bzw. fahren aus, um das Verdeck zu schließen.

1 Bild

Systemübersicht

Grafik mit 5 Detailvergrößerungen

Zentralelektrik mit Thermosichetung und 10 A Schmelzsicherung
Verdecktaster in der Mittelkonsole
Hydraulikzylinder
Hydraulikpumpe
Steuerrelais

Funktionsablauf

Grafik

Zündschloß

Der Zündschlüssel ist ins Zündschloß gesteckt, die Zündung bleibt aus.

Die beiden Verriegelungshebel müssen geöffnet werden.

Grafik

Verdecktaster

Der Verdecktaster in der Mittelkonsole wird betätigt.

Der Strom fließt über die Zentralelektrik zu dem Steuerrelais.

Grafik

Thermosicherung
10 A Sicherung
Zentralelektrik

Steuerrelais und Hydraulikpumpe befinden sich hinten links hinter dem Radhaus. Sie steuern den Elektromotor der Hydraulikpumpe.

Grafik

Steuerrelais

Die Hydraulikpumpe versorgt die beiden Hydraulikzylinder mit Drucköl, diese öffnen oder schließen das Verdeck.

Grafik

Hydraulikzylinder
Elektromotor
Hydraulikpumpe mit Vorratsbehälter

Bauteile

...