StartseiteSelbststudienprogramme → 329

Titelseite:
Cover des SSP Nr. 329 von VW mit dem Titel: Volkswagen Wohnmobil California 2004
Inhaltsverzeichnis:

Kurz und Bündig
Fahrzeugkonzept
Karosserie
Einrichtungen
Wasserversorgung
Gasanlage
Elektrische Anlage
Heizung und Klimaanlage

Textprobe aus dem SSP Nr. 329 von VW:

Auf der Basis des Transporter 2004 aufbauend vereint der neue California die Wünsche Freizeit- und Geschäftsreisender.

Auch in dieser Generation ist der Grundriss des Innenausbaus mit der Küchenzeile unter der Fensterfront und dem Wäscheschrank hinten links gleich geblieben. Der neue California zeichnet sich jedoch durch ausgereifte Detaillösungen und noch mehr Komfort und Flexibilität aus.

Einige Highlights in und am neuen California:

Zeichnung

In diesem Heft werden die Neuerungen im California dargestellt. Für Informationen über die Technik, die aus dem Transporter 2004 übernommen wurde, lesen Sie bitte:

Verweis
Selbststudienprogramm "Elektrische Gasbetätigung"
Selbststudienprogramm "New Beetle"

Kurz und Bündig

Bewährte Technik

Der Volkswagen California übernimmt zu einem großen Teil die Technik aus dem Transporter 2004 Multivan mit mittelhohem Dach.

Übernommen wird z. B. das Fahrwerk mit folgenden Komponenten:

Weitere aus dem Transporter 2004 übernommene optionale Ausstattungen:

Schnittzeichnung

Motor-Getriebe-Kombinationen

Die in der Tabelle aufgeführten Motoren und Getriebe sind ebenfalls aus dem Transporter 2004 übernommen. Sie sind in folgenden Kombinationen erhältlich.

...

Elektrische Anlage

Die elektrische Anlage des California 2004

Das Bordnetz des California 2004 besteht aus einem Transporter 2004-Bordnetz, das aus dem Multivan übernommen wurde und einem California-spezifischen Bordnetz. Das California-spezifische Bordnetz wiederum beinhaltet einen 12-Volt-Leitungsstrang und einen 230-Volt-Leitungsstrang.

Die Leitungsverläufe im Schrank

Die Verbraucher im Schrank werden durch das 12-Volt-California-Bordnetz versorgt. Außerdem liegt das gesamte 230-Volt-Bordnetz innerhalb des Schrankes. Der Leitungsverlauf dieses Teiles des Bordnetzes ist unten dargestellt. Der 12-Volt-California-Leitungsstrang im Schrank ist mit dem restlichen Bordnetz über eine Steckverbindung im Schrank unterhalb der Spüle verbunden.

Zeichnung

Steckverbindung 17fach
230-Volt-Leitungen
12-Volt-Leitungen

Hinweis
Bei allen Reparaturarbeiten darf die 230-V Spannungsversorgung nicht an der Außensteckdose angeschlossen sein!

Hinweis
Arbeiten am 230-Volt-Bordnetz dürfen nur durch dazu befugte Sachkundige durchgeführt werden!

Das California-spezifische 12-Volt-Bordnetz

Das Bordnetz des California wurde aus dem Transporter 2004 Multivan übernommen. Die Stromversorgung für die Einrichtungen und Komponenten erfolgt jedoch über ein California-spezifisches Bordnetz.
Dieses Netz ist nicht CAN-fähig.

Zeichnung

Innenleuchte rechts W17
Innenleuchte hinten rechts W48
Leuchte 1 für Küche W57
230-V-Außensteckdose U8
Geber für Wasserstand G120
Wasserpumpe V36
Batterie für Sonderfahrzeug A24
Temperaturfühler 2 für Außentemperatur G249 Kühlbox J689
Bordladegerät A11
Hydraulikpumpe für Verdeckbetätigung V118
Kartenleselampe L34
Steuergerät für Dachhydraulik J768 und Bedienungs- und Anzeigeeinheit
            für Campingausrüstung E153 (verdeckt)
Leuchte 3 für Küche W59
Leuchte 2 für Küche W58
Schalter für Wasserpumpe E80
Steckdose U
Zweitbatterie A1
Geber für Wasserstand (Abwasser) G126
Messwiderstand für Batterie-Ladungskontrolle N162
230-V-Innensteckdose U11
Starter-Batterie A

Die Lautsprecher des Radios gehören nicht zum California-spezifischen Bordnetz, werden aber dennoch über diesen Leitungsstrang angeschlossen. Im Bild blau dargestellt sind:

Mittel-Hochtonlautsprecher hinten links R34
und Tiefton-Lautsprecher hinten links R15
Mittel-Hochtonlautsprecher hinten rechts R35 und
Tiefton-Lautsprecher hinten rechts R17

...