StartseiteSelbststudienprogramme → 33

Titelseite:
Cover des SSP Nr. 33 von Audi mit dem Titel: Pneumatische Geschwindigkeitsregelanlage
Inhaltsverzeichnis:

Bedienung
Bauteile
Funktionsplan
Schalter und Informationsgeber
Steuergerät und Steuereinheit
Stellelement mit Koppelstange
Schnell-Belüftungsventile

Textprobe aus dem SSP Nr. 33 von Audi:

Warum Geschwindigkeitsregelanlage?

Die Geschwindigkeitsregelanlage gestattet dem Fahrer konzentriertes und ermüdungsfreies Fahren über weite Strecken. Sie ist kein Luxus, sondern ein wesentlicher Faktor der aktiven Sicherheit. Außerdem wird bei konstanter Geschwindigkeit ein günstiger Kraftstoffverbrauch erzielt.

Die pneumatische Geschwindigkeitsregelanlage wird zur Zeit als M-Ausstattung in folgende Fahrzeuge eingebaut:

- Audi 200
- Audi 100 5D und Audi 100 Rechtslenker

Diese Anlage arbeitet mit Unterdruck. Die Bedienung erfolgt mit einem Schalter am Blinker-/Abblendhebel. Der Induktivgeber am Tachometer liefert die Information über die gefahrene Geschwindigkeit an das Steuergerät. Die Steuereinheit erzeugt nach den Impulsen vom Steuergerät den Unterdruck für das Stellelement. Es betätigt die Drosselklappe bzw. den Regelhebel der Einspritzpumpe und regelt damit die Geschwindigkeit. Schnell-Belüftungsventile unterbrechen beim Bremsen und Kuppeln die Geschwindigkeitsregelung.

Zeichnung

+------------------+    +-------------+    +-------------------+
|Bedienungssehalter|    |Induktivgeber|    | Bremslichtschalter|
+------------------+    +-------------+    +-------------------+
         |                     |                      |
         +----------------+    |    +-----------------+
                          |    |    |
                        +-------------+
                        | Steuergerät |
                        +-------------+ 
                               |
         +---------------------+
         |
+-------------+    +------------+    +-------------------------+
|Steuereinheit|----|Stellelement|----|Schnell-Belüftungsventile|
+-------------+    +------------+    +-------------------------+

Verweis
Die genauen Prüf- und Reparaturanweisungen finden Sie im entsprechenden Reparaturleitfaden unter der Reparaturgruppe 96 im Heft „Elektrische Anlage“.

Bedienung

Die GR-Anlage arbeitet ab einer Geschwindigkeit von ca. 35 km/h. Sie wird mit dem Hauptschalter ein- und ausgeschaltet. Die Bedienung erfolgt mit dem Schalter am Blinker-/Abblendhebel.

Bild

Bedienungsschalter
Hauptschalter

Bedienungsschalter

Der FIX-Knopf dient zum Beschleunigen und Setzen der gewünschten Geschwindigkeit. Das Ausschalten der Geschwindigkeitsregelfunktion und die Wiederaufnahme der gesetzten Geschwindigkeit erfolgt mit der Taste.

Bild

FIX-Knopf
Taste

Beschleunigen und Setzen

FIX-Knopf kurz drücken
- die momentan gefahrene Geschwindigkeit wird gesetzt und gehalten.

FIX-Knopf drücken und halten
- das Fahrzeug beschleunigt ohne Betätigung des Gaspedals. Beim Loslassen des FIX-Knopfes wird die gefahrene Geschwindigkeit gesetzt und gehalten.

Bei Betätigung des Kupplungspedals wird die Geschwindigkeitsregelfunktion unterbrochen und dadurch ein Hochdrehen des Motors verhindert.

Bei Betätigung des Bremspedals wird die Geschwindigkeitsregelfunktion ausgeschaltet. Sie kann wieder aufgenommen oder neu gesetzt werden.

Wiederaufnahme

Taste in Richtung „AUFNAHME“ drücken
- das Fahrzeug nimmt die zuvor gesetzte Geschwindigkeit wieder auf.

Ausschalten

Taste in Richtung „AUS“ drücken
- die Geschwindigkeitsregelfunktion wird ausgeschaltet,

Die zuvor gesetzte Geschwindigkeit bleibt bis zum Ausschalten des Hauptschalters bzw. der Zündung im Steuergerät gespeichert,

Bauteile

...