StartseiteSelbststudienprogramme → 26

Titelseite:
Cover des SSP Nr. 26 von Audi mit dem Titel: Schiebedächer
Inhaltsverzeichnis:

Allgemeines Funktionsprinzip
Einbaulage
Windabweiser
Schiebedach
   Dach öffnen
   Dach schließen
Schiebe-/Ausstelldach
   Bauteile
   Dach öffnen
   Dach schließen
   Dach ausstellen
Schiebe-/Ausstelldach (Audi 100)
   Kulisssenführung
   Dach öffnen
   Dach schließen
   Dach ausstellen
Herausnehmbares Ausstelldach
   Dach ausstellen
   Dach herausnehmen
Elektrische Betätigung für Schiebe-/Ausstelldach
   Bauteile zum elektrischen Antrieb
   Vorwiderstand
   Dach öffnen-schließen
   Dach ausstellen

Textprobe aus dem SSP Nr. 26 von Audi:

Schiebedach

Zeichnung

Schiebe-/Ausstelldach

Zeichnung

Herausnehmbares Ausstelldach

Zeichnung

Verweis
Hinweise zu Einstell- und Reparaturarbeiten finden Sie im Reparaturleitfaden unter der Reparaturgruppe 60.

Allgemeines Funktionsprinzip

Die Drehbewegung der Kurbel wird in eine gleichgerichtete Bewegung der Führungsschlitten geändert. Die Kurbel ist mit einem Zahnrad verbunden. Dieses Zahnrad transportiert die Seilzüge.

Zeichnung mit Detailvergrößerung

Seilzüge
Seilzugbetätigung
Führung vorn
Der Deckel wird vorn in Kunststoffgleitstücken geführt.
Führung hinten
Die Seilzüge bilden mit der Führung ein Bauteil.
Führungsschiene

Es gibt zwei Arten der Seilzüge

Bild

Bild

Einbaulage

Voraussetzung für den einwandfreien Betrieb eines Schiebedaches ist die richtige Einbaulage. Deshalb sind die Befestigungen des Deckels in den Führungen einstellbar. Eine, genaue Einstellanweisung finden Sie im Reparaturleitfaden unter der Reparaturgruppe 60.

...