StartseiteSelbststudienprogramme → 115

Titelseite:
Cover des SSP Nr. 115 von Audi mit dem Titel: Antriebs-Schlupf-Regelung (ASR)
Inhaltsverzeichnis:

System-Übersicht
Drosselklappen-Potentiometer
Drosselklappenstellmotor
Drehzahlfühler
Funktionsplan
Stromlaufplan

Textprobe aus dem SSP Nr. 115 von Audi:

Antriebs-Schlupf-Regelung (ASR)

Die Antriebsschlupfregelung dosiert bei durchdrehenden Rädern das Antriebsmoment derart, daß die Lenkbarkeit des Fahrzeuges bei gleichzeitiger guter Traktion gesichert ist. Das System ermittelt das an den Rädern aufgebrachte „Überschußdrehmoment“ und reduziert es durch geregeltes Schließen der Drosselklappe des Motors über einen Servomotor. Damit wird speziell bei sandigen Bergauffahrten, Schnee- und Eisglätte sowie bei nasser Fahrbahn ein „Durchdrehen“ der Antriebsräder verhindert.

1 Bild

System-Übersicht

Die Drosselklappe wird über das Gaspedal mit einem Gaszug betätigt. Der Drosselklappenstellmotor läuft stromlos mit. Im Antriebsschlupfregel-Fall erhält der Drosselklappenstellmotor getakteten Strom vom Steuergerät und nimmt die Drosselklappe in Richtung „Drosselklappe zu“ zurück.

Gleichzeitig wird dem Fahrer durch Blinken der Funktionslampe das Arbeiten der Antriebsschlupfregelung signalisiert. Die Anlage wird zusammen mit ABS angeboten und kann über den ASR-Schalter ausgeschaltet werden. In dem Fall und auch bei Defekt leuchtet die Kontrollampe „ASR aus“ auf.

Zu den wichtigen Informationsgebern des ASR-Steuergerätes gehören:

Grafiken

Motordrehzahlsensor
Drosselklappen Potentiometer
Drosselklappenstellmotor
VEZ-Steuergerät
ASR-Steuergerät
Drehzahlfühler
Einbaulage ASR-Steuergerät
Funktionslampe
Kontrollampe
ASR-SChalter
ABS-Steuergerät

Drosselklappen-Potentiometer

Das Drosselklappen-Sollwert-Potentiometer ist in einem Gehäuse untergebracht, das so groß ausgelegt ist, um die Sekundärwelle mit Doppelrückholfeder, Drosselklappenwelle mit Potentiometer und den Drosselklappenschließdämpfer aufzunehmen.

...