StartseiteSelbststudienprogramme → 89

Titelseite:
Cover des SSP Nr. 89 von VW mit dem Titel: 1,3-l-Dieselmotor
Inhaltsverzeichnis:

1,3-l-Dieselmotor
Neue Bauteile
Ölpumpe und Ölkreislauf
Vakuumpumpe
Kraftstoffsystem
Stromlaufplan und Vorglühanlage

Textprobe aus dem SSP Nr. 89 von VW:

1,3-l-Dieselmotor

Mit dem 1,3-l-Dieselmotor hat Volkswagen auf der Basis des 1985 eingeführten 1,3-l-/40 kW-Ottomotors einen eigenständigen Dieselmotor entwickelt. Mit diesem Motor wird die Dieselmotorenpalette nach unten abgerundet. Er ist für die Polo-Modellreihe maßgeschneidert.

Fahrzeuge mit Dieselmotoren haben über die ökonomischen Gesichtspunkte hinaus im Rahmen der Umweltdiskussion weiter an Bedeutung gewonnen. Das gilt besonders für Fahrzeuge in der Polo-Klasse; denn hier bieten fast alle Wettbewerber eine Modellvariante mit dem hubraumgrößeren Dieselmotor an. Damit hat Volkswagen wieder einen Wettbewerbsvorteil.

Bild

Verweis
Die genauen Prüf- und Reparaturanweisungen finden Sie im Reparaturleitfaden Polo 1982> und in den Fehlersuchprogrammen für Dieselmotoren.

1,3-l-Dieselmotor

Der 1,3-l-Dieselmotor wurde mit modernsten Konstruktionsdetails ausgestattet. Er arbeitet nach dem bewährten Wirbelkammerprinzip. Der Zylinderkopf besteht aus einer Leichtmetall-Legierung. Kurbel- und Nockenwelle sind fünffach gelagert. Eine konstruktiv besonders praktische Lösung ist die beidseitige Nutzung des Antriebsriemens für die Einspritz- und Vakuumpumpe. Eine Schnellglühanlage mit besonders langer Nachglühzeit verhindert weitgehend die Bildung von Blaurauch sowie das „Nageln“ in der Kaltstart- und Warmlaufphase. Mit der Verwendung der bekannten Hydrostößel wurden lange Service-Intervalle (30.000 km) erreicht. Darüber hinaus kann durch modifizierte Zylinderkopfschrauben und eine darauf abgestimmte Zylinderkopfdichtung, auf das Nachziehen verzichtet werden.

Schnittbild

Leistungsdiagramm

Technische Daten (Beispiel im Polo)
Bauart:                  4-Zylinder-Dieselmotor
Hubraum:                 1,3 Liter / 1272 cm³
Bohrung:                 75 mm
Hub:                     75 mm
Max. Leistung nach DIN:  33 kW (45 PS) bei 4900 1/min
Max. Drehmoment:         75 Nm bei 2500 - 3500 1/min
Verdichtung:             22,0 : 1
Gemischaufbereitung:     Vertellereinspritzpumpe
Getriebe (Serie):        5-Gang-Schaltgetriebe
Generator:               55 A max.
Batterie:                320 A (50 Ah)
Höchstgeschwindigkeit:   140 km/h
Beschleunigung:          12,6 Sekunden von 0 - 80 km/h
                         21,2 Sekunden von 0 - 100 km/h
Kraftstoffverbrauch:     bei konstant 90 km/h:  4,4 l/100 km
nach DIN 70030           bei konstant 120 km/h: 6,4 l/100 km
Diesel (mind. 45 CZ)     im Stadtzyklus:        6,1 l/100 km

Neue Bauteile

...