StartseiteSelbststudienprogramme → 399

Titelseite:
Cover des SSP Nr. 399 von VW mit dem Titel: Die elektro-mechanische Lenkung mit Achs-Parallelem Antrieb (APA)
Inhaltsverzeichnis:

Einleitung
Systemübersicht
Funktion
Mechanik der Lenkung
Elektrik der Lenkung
Funktionsplan
Service
Prüfen Sie Ihr Wissen

Textprobe aus dem SSP Nr. 399 von VW:

Die elektro-mechanische Servolenkung hat gegenüber einer hydraulischen Lenkung viele Vorteile. Sie unterstützt den Fahrer und entlastet ihn dabei physisch und psychisch. Dabei arbeitet sie bedarfsorientiert, das heißt, nur wenn eine Lenkunterstützung vom Fahrer gewünscht wird. Die Lenkunterstützung ist dabei abhängig von der Fahrgeschwindigkeit, dem Lenkmoment und dem Lenkwinkel.

Die so genannte APA-Lenkung (das Kürzel steht für Achs-Paralleler Antrieb) gehört zur neuesten Generation elektro-mechanischer Lenkungen. Diese Lenkung stellt eine Mischung aus bewährten Komponenten und innovativen Neuerungen dar. Sie wird derzeit ausschließlich in Linkslenkerfahrzeugen eingesetzt.

Die elektro-mechanische Lenkung mit Achs-Parallelem Antrieb ist eine VW Eigenentwicklung des Braunschweiger Entwicklungsteams und wird auch an diesem Standort gefertigt.

Wie diese elektro-mechanische Servolenkung mit Achs-Parallelem Antrieb im Einzelnen funktioniert, erfahren Sie in diesem Selbststudienprogramm.