StartseiteSelbststudienprogramme → 357

Titelseite:
Cover des SSP Nr. 357 von VW mit dem Titel: Der Nivomat
Inhaltsverzeichnis:

Einleitung
Grundlagen zur Fahrzeugfederung
   Beladung und Fahrzeugverhalten
   Begriffserklärung
   Die Fahrzeugfederung in Kraftfahrzeugen
   Die Stoßdämpfer
Grundlagen der Niveauregulierung
   Was ist Niveauregulierung
Der Nivomat im Passat
   Der Aufbau
   Die Funktion
Service
   Werkstatthinweise
Glossar
Prüfen Sie Ihr Wissen

Textprobe aus dem SSP Nr. 357 von VW:

Der Beladungszustand eines Fahrzeuges beeinflusst wesentlich den Fahrkomfort und die Fahrstabilität. Um diesen Umstand zu berücksichtigen, wurden und werden Niveau-Regulierungssysteme entwickelt. Sie haben die Aufgabe, aktiv auf die Belastung der Fahrzeugfederung zu reagieren.

Bislang waren solche Systeme aufgrund ihrer Komplexität eher als Sonderausstattung in den gehobenen Fahrzeugklassen oder bei Luxusfahrzeugen zu finden.

Mit dem NIVOMAT der Firma ZF Sachs gibt es ein ausgereiftes, kompaktes System, das sich einfach in bestehende Fahrzeugkonzepte integrieren lässt.

Zeichnung

Einleitung

Der Nivomat ist ein Dämpfer-System, das selbstständig auf die Beladung des Fahrzeuges reagiert und das Fahrzeugniveau dem jeweiligen Beladungszustand anpasst. Das bedeutet, der Nivomat hebt innerhalb seiner Regelgrenzen das Fahrzeugheck bei Beladung an, so dass die Fahrstabilität erhalten bleibt. Damit trägt er wesentlich zur Sicherheit des Fahrzeuges und der Fahrzeuginsassen bei.

Die Vorteile auf einen Blick:

Zeichnung

Grundlagen zur Fahrzeugfederung

...