StartseiteSelbststudienprogramme → 340

Titelseite:
Cover des SSP Nr. 340 von VW mit dem Titel: Der Passat 2006 - Elektrische Anlage
Inhaltsverzeichnis:

Einleitung
Datenbussysteme
   Die Steuergeräte im CAN-Datenbus Antrieb
   Die Steuergeräte im CAN-Datenbus Komfort
   Die Steuergeräte im CAN-Datenbus Infotainment, Kombi und Diagnose
   Die Subbussysteme
Bordnetz
   Die Elektrik-Box
   Die Relaisträger und Sicherungs-Boxen
   Das Bordnetzsteuergerät
   Das Außenlicht
   Das Diagnose-Interface für Datenbus
   Das Steuergerät im Schalttafeleinsatz
   Das Zentralsteuergerät für Komfortsystem
   Die Wegfahrsperre (WFS) IV
   Die Start-Stop-Einrichtung
   Die elektrische Lenksäulenverriegelung (ELV)
Komfort- und Sicherheitselektronik
   Das Kurvenlichtsystem (Advanced-Frontlighting-System)
   Die Personalisierung
   Die Einparkhilfe
   Der Wechselrichter
Service
Prüfen Sie Ihr Wissen

Textprobe aus dem SSP Nr. 340 von VW:

Die Innovation im Bereich der Kraftfahrzeug-Elektrik und -Elektronik wird im Passat 2006 weiter fortgeführt.

Im Fokus steht dabei der Komfort, auf den bei der Entwicklung besonders Wert gelegt wurde.

Als Beispiel sei hier der Schalter für Zugang und Startberechtigung mit dem Zündschlüssel ohne Drehbewegung genannt, der erstmals genutzt wird.

Dieses Selbststudienprogramm soll Ihnen dabei helfen, die elektrische Anlage des Passat 2006 kennen zu lernen und sich mit den Neuerungen vertraut zu machen.

Zeichnung

Einleitung

Die Sicherungs-Boxen und Relaisplätze im Bordnetz

Einbauorte

Das Bordnetz des Passat 2006 ist dezentral aufgebaut und deshalb mit dem des Golf 2004 vergleichbar. Zusätzlich erhält der Passat auf Grund der Vielzahl von elektrischen Verbrauchern eine Sicherungs-Box an der rechten Seite der Schalttafel.

Die Verteilung der Sicherungs-Boxen und Relaisplätze auf unterschiedliche Einbauorte ermöglicht eine schnelle und genauere Fehlerdiagnose.

Zeichnung Detail

Sicherungs-Box, in der Schalttafel rechts

Zeichnung Detail

Elektrik-Box, im Motorraum links

Zeichnung Detail

Vorsicherungs-Box, im Motorraum links

Zeichnung Detail

Relaisträger, unter der Schalttafel links, über dem Bordnetzsteuergerät

Zeichnung Detail

Sicherungs-Box, in der Schalttafel links

Zeichnung Detail

Relaisträger am Steuergerät für Bordnetz, unter der Schalttafel links

Das Vernetzungskonzept

Übersicht der vernetzten Steuergeräte

Das Diagnose-Interface für Datenbus J533 bildet die Schnittstelle für die Kommunikation der Datenbussysteme:

Die folgenden Datenbussysteme sind als Subbussystem einem CAN-Datenbussystem nachgeschaltet:

Zeichnung (Flußdiagramm)

E221 Bedienungseinheit im Lenkrad
E415 Schalter für Zugang und Startberechtigung
G85  Lenkwinkelgeber
G273 Sensor für Innenraumüberwachung
G384 Geber für Fahrzeugneigung
G397 Sensor für Regen- und Lichterkennung
G419 Sensoreinheit für ESP
H12  Alarmhorn
J104 Steuergerät für ABS
J136 Steuergerät für Sitzverstellung und Lenksäulenverstellung mit Memoryfunktion
J217 Steuergerät für automatisches Getriebe
J234 Steuergerät für Airbag
J255 Steuergerät für Climatronic
J285 Steuergerät im Schalttafeleinsatz
J345 Steuergerät für Anhängererkennung
J364 Steuergerät für Zusatzheizung
J386 Türsteuergerät Fahrerseite
J387 Türsteuergerät Beifahrerseite
J388 Türsteuergerät hinten links
J389 Türsteuergerät hinten rechts
J393 Zentralsteuergerät für Komfortsystem
J400 Steuergerät für Wischermotor
J412 Steuergerät für Bedienelektronik des Handys
J428 Steuergerät für Abstandsregelung
J446 Steuergerät für Einparkhilfe
J492 Steuergerät für Allradantrieb
J500 Steuergerät für Lenkhilfe
J503 Steuergerät mit Anzeigeeinheit für Radio und Navigationssystem
J519 Bordnetzsteuergerät
J521 Steuergerät für Beifahrersitzverstellung mit Memoryfunktion
J525 Steuergerät für digitales Soundpaket
J527 Steuergerät für Lenksäulenelektronik
J533 Diagnose-Interface für Datenbus
J540 Steuergerät für elektromechanische Feststellbremse
J583 Steuergerät für NOx-Sensor
J587 Steuergerät für Wählhebelsensorik
J604 Steuergerät für Lutfzusatzheizung
J605 Steuergerät für Heckklappe
J623 Motorsteuergerät
J667 Leistungsmodul für Scheinwerfer links
J668 Leistungsmodul für Scheinwerfer rechts
J738 Steuergerät für Bedienungseinheit für Telefon
J743 Mechatronik für Direktschaltgetriebe
J745 Steuergerät für Kurvenlicht und Leuchtweitenregelung
J764 Steuergerät für ELV
J788 Trennrelais für CAN-Bus-Antrieb
R    Radio
T16  Steckverbindung, 16fach, Diagnoseanschluss

Datenbussysteme

Die Steuergeräte im CAN-Datenbus Antrieb

Steuergeräte und Einbauorte

...