StartseiteSelbststudienprogramme → 252

Titelseite:
Cover des SSP Nr. 252 von VW mit dem Titel: Der 1,4 l-77 kW Motor mit Benzin-Direkteinspritzung im Lupo FSI
Inhaltsverzeichnis:

Einleitung
Technische Daten
Motormechanik
Zahnriementrieb
Saugrohr mit Saugrohr-Unterteil
Zylinderkopf
Nockenwellen
Nockenwellenverstellung
Zylinderblock
Kurbelgehäuseentlüftung
Kolben
Motormanagement
Systemübersicht
Motorsteuergerät
Betriebsarten
Ansaugsystem
Kraftstoffsystem
Abgassystem
Kühlsystem
Funktionsplan
Prüfen Sie Ihr Wissen
Service
Spezialwerkzeuge

Textprobe aus dem SSP Nr. 252 von VW:

Beim Lupo FSI setzt Volkswagen erstmalig einen Benzin-Motor mit Direkteinspritzung ein. Es ist ein 1,4l-Motor mit 77kW/ 105 PS.

Die Abkürzung FSI steht für Fuel Stratified Injection und bedeutet geschichtete Kraftstoff-Einspritzung. Damit wird die Art der Einspritzung in der kraftstoffsparenden Betriebsart bezeichnet.

Vor allem durch die Benzin-Direkteinspritzung wird der Kraftstoffverbrauch um bis zu 15% gegenüber einem vergleichbaren Motor mit Saugrohreinspritzung gesenkt.

Es wurden jedoch auch an der Motormechanik Änderungen vorgenommen, um den Kraftstoffverbrauch weiter zu verringern.

Beachten Sie zum Thema Benzin-Direkteinspritzung auch das Selbststudienprogramm "Die Benzin-Direkteinspritzung mit der Bosch Motronic MED 7", in dem das Motormanagement des 1,4l-77kW-Motors beschrieben ist.

Der 1,4l-77kW Motor mit Benzin-Direkteinspritzung ist eine Weiterentwicklung vom 1,4l-74kW Motor des Polos Modelljahr 2000.