StartseiteSelbststudienprogramme → 157

Titelseite:
Cover des SSP Nr. 157 von VW mit dem Titel: 2,0l - 16V Motor im Golf GTI Motormanagement Digifant
Inhaltsverzeichnis:

2,0 l 16V Motor (ABF)
Systemübersicht
Sensoren
Funktionsplan
Prüfen Sie Ihr Wissen

Textprobe aus dem SSP Nr. 157 von VW:

In diesem Selbststudienprogramm finden Sie Informationen zu den Technischen Neuerungen des 2,0l 16V Motors für den Golf GTI.

Diese Broschüre beschäftigt sich ausschließlich mit der für das Digifant System neuen Technik.

Im Vergleich zum Golf Normalfahrzeug ist das Fahrwerk des Golf GTI um 20 mm tiefergelegt. Die Hinterachse ist mit sportlich abgestimmten Gasdruckstoßdämpfern ausgestattet. Serienmäßig ist dieses Fahrzeug mit ABS/EDS und vier Scheibenbremsen ausgestattet, wobei die an der Vorderachse innenbelüftet sind.

2,0l- 16V Motor

Die Motorenpalette des Golf ist um eine leistungsstarke Variante erweitert worden. Der 2,0l - 16 Ventil Motor mit 110 kw (150 PS) schließt die Lücke zwischen dem 2,0l - Motor mit 85 kw (115 PS) und dem VR6 - Motor mit 128 kw (174 PS)

NEU!

Technische Daten

Motorkennbuchstaben:       ABF
Bauart:                    4 Zylinder Reihe
Hubraum:                   1984 cm³
Hub:                       92,8 mm
Bohrung:                   82,5 mm
Verdichtungsverhältnis:    10,5 : 1
Kraftstoffaufbereitung:    Digifant
Kraftstoff:                Bleifrei Super 95 ROZ
Höchstgeschwindigkeit:     215 km/h
Beschleunigung 0-100 km/h: 8,3 Sekunden

Drehmoment und Leistungskurve

Das höchste Drehmoment von 180 Nm erreicht der Motor bei 4800 1/min.

Ab 2500 1/min bis 6000 1/min stehen ihm 170 Nm zur Verfügung, die ein gutes Beschleunigungsvermögen, auch aus dem unteren Drehzahlbereich, gewährleisten.

Die höchste Leistung von 110 kW (150 PS) erreicht der Motor bei 6000 1/min.

...