StartseiteSelbststudienprogramme → 134

Titelseite:
Cover des SSP Nr. 134 von VW mit dem Titel: Mono-Motronic
Inhaltsverzeichnis:

Kraftstoffanlage Polo
Aktivkohlesystem
Gesamtübersicht Mono-Motronic
Informationsgeber / Motorsteuerung
Leerlaufstabilisierung
Zündungssteuerung
Motor-Einstellungen
Eigendiagnose mit V.A.G 1551

Textprobe aus dem SSP Nr. 134 von VW:

Mono-Motronic

Gestiegenes Umwelt-, Leistungs- und Qualitätsbewußtsein stellen hohe Anforderungen an die Gemischaufbereitungs- und Zündungssysteme heutiger Ottomotoren.

Mit dem Einsatz der Mono-Motronic wird erstmals auch in der unteren Kompaktwagenklasse ein vollelektronisches Motorsteuerungssystem angeboten. Die Mono-Motronic setzt neben anderen Aggregaten zunächst im Polo mit 1,05-l-Motor/33kW sowie im Audi 80 und Passat mit 1,8-l-Motor/66 kW ein. Abweichend von der bekannten Zentraleinspritzung Mono-Jetronic, zeichnet sich die Mono-Motronic zusätzlich durch eine elektronsiche Zündungssteuerung sowie eine erweiterte Eigendiagnose aus. Erkennungsmerkmale der Mono-Motronic gegenüber der Mono-Jetronic sind ein Zündverteiler ohne Verstelleinrichtung sowie ein 35-poliges Steuergerät