StartseiteSelbststudienprogramme → 361

Titelseite:
Cover des SSP Nr. 361 von Audi mit dem Titel: Audi Q7
Inhaltsverzeichnis:

Einleitung
Insassenschutz
Motor
Fahrwerk
Elektrik
Karosserie
Klimatisierung
Infotainment

Textprobe aus dem SSP Nr. 361 von Audi:

Der Audi Q7

Der Audi Q7 verbindet in souveräner Manier Sportlichkeit und Vielseitigkeit, hoch entwickelte Technik und den Luxus der Oberklasse.

Auf der Straße glänzt er mit Fahrleistungen und Fahrdynamik eines Sportwagens; im Gelände definiert er die Möglichkeiten der Gattung neu. Ein Fahrzeug, das optisch keinen Hehl aus seinen Qualitäten macht und dessen Technik diesen Anspruch einlöst - auf allen Straßen, unter allen Bedingungen.

Audi Q7 - der Performance-SUV vom Erfinder des quattro.

Schon das Design des Audi Q7 setzt neue Zeichen. Merkmale Audi-typischer Dynamik sind die weit geschwungene Dachlinie und das besondere Verhältnis von hoher Blechfläche und flachem Fensterband. Die dynamische Pfeilung der Frontpartie und das kraftvolle Heck mit den stark geneigten D-Säulen fassen die Silhouette eines Coupés ein. Ebenso charakteristische Elemente der aktuellen Audi-Formensprache sind Schulterlinie und Dynamic-Line, die die Seitenfläche gliedern.

Bild

An die Spitze: Mit Design & Performance

Einleitung

Kurz und bündig

Einige Maße zum Audi Q7.

...

Karosserie

Die Karosserie des Audi Q7 ist für Audi eine Neuentwicklung, für die es keinen SUV Vorgänger gab.

Für den Entwicklungsprozess wurden zunächst die wichtigsten Eigenschaften und Kenngrößen definiert.
Zum Beispiel:

Wesentliche Merkmale der Audi Q7 Rohkarosserie sind hohe Gesamtsteifigkeiten sowie optimierte lokale Biegungs- und Torsionswerte in den Karosserieknoten und an Stellen, an denen Kräfte eingeleitet werden.

Rohbaukarosserie

Schnittzeichnung

Die Entwicklung

waren weitere Schwerpunkte.

Diese Elemente galt es mit dem Audi-typischen Qualitätsanspruch zu verbinden, der sich zum Beispiel in der Passgenauigkeit der Karosserieteile, der schmalen Fugen und Oberflächenqualität ausdrückt.

Die selbsttragende Karosserie in Stahl-Leichtbauweise wird beim Audi Q7 in vier Rohbaukarosserie-Varianten gebaut:

Der Audi Q7 mit drei Sitzreihen enthält einen zusätzlichen Querträger im Bereich der Reserveradmulde, an dem die Sicherheitsgurte befestigt sind. Bei den Varianten mit Großdach entfallen die Querträger an den B- und C-Säulen. Ihre Funktion übernimmt das open sky Modul.

...

Insassenschutz

Insassenschutz im Audi Q7

Der Audi Q7 stellte auf Grund seiner universellen Einsatzmöglichkeiten eine besondere Herausforderung an das Entwicklungsteam:
Ein hohes Schutzpotential für die Insassen sowohl im Einsatz auf der Straße als auch im off-road Betrieb. Mit dieser Vorgabe reiht sich der Audi Q7 in das bereits hohe Sicherheitsniveau der aktuellen Audi Flotte nahtlos ein.

Das Insassenschutzsystem im Audi Q7 besteht aus folgenden Bauteilen und Systemen:

Optional besteht die Möglichkeit, das Fahrzeug mit Seitenairbags für die zweite Sitzreihe und einem Schlüsselschalter für die Deaktivierung des Beifahrerfrontairbags mit dazugehöriger Kontrollleuchte auszustatten.

Durch die unterschiedlichen Anforderungen und gesetzlichen Bestimmungen, welche die Märkte an die Fahrzeughersteller stellen, kann die Ausstattung gerade für den US-Amerikanischen Markt variieren.

Zeichnung

Legende
E24  Gurtschalter Fahrerseite
E25  Gurtschalter Beifahrerseite
E224 Schlüsselschalter für Abschaltung des Airbags Beifahrerseite
G128 Sitzbelegungssensor Beifahrerseite
G179 Crashsensor für Seitenairbag Fahrerseite (Säule B)
G180 Crashsensor für Seitenairbag Beifahrerseite (Säule B)
G256 Crashsensor für Seitenairbag hinten Fahrerseite (Säule C)
G257 Crashsensor für Seitenairbag hinten Beifahrerseite (Säule C)
G283 Crashsensor für Frontairbag Fahrerseite (Frontend links)
G284 Crashsensor für Frontairbag Beifahrerseite (Frontend rechts)
J234 Steuergerät für Airbag
J285 Steuergerät im Schalttafeleinsatz
J393 Zentralsteuergerät für Komfortsystem
J533 Diagnose-Interface für Datenbus (Gateway)
J623 Motorsteuergerät
K19  Kontrollleuchte für Gurtwarnung
K75  Kontrollleuchte für Airbag
K145 Kontrollleuchte für Airbag Beifahrerseite AUS (PASSENGER AIRBAG OFF)
N95  Zünder für Airbag Fahrerseite
N250 Zünder 2 für Airbag Fahrerseite
N131 Zünder 1 für Airbag Beifahrerseite
N132 Zünder 2 für Airbag Beifahrerseite
N153 Zünder 1 für Gurtstraffer Fahrerseite
N154 Zünder 1 für Gurtstraffer Beifahrerseite
N199 Zünder für Seitenairbag Fahrerseite
N200 Zünder für Seitenairbag Beifahrerseite
N251 Zünder für Kopfairbag Fahrerseite
N252 Zünder für Kopfairbag Beifahrerseite
N253 Zünder für Batterieunterbrechung
T16  Steckverbindung, 16fach (Diagnoseanschluss)

...